Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Banner1_12_2020
Banner4_12_2020
Banner2_12_2020
Banner3_12_2020
Banner5_12_2020
Banner_01_202005
Helme
Autor: FFW Jestetten
Artikel vom 30.11.2020

Einsatz - Brand in Lottstetten

Überlandhilfe bei Brand in Bankgebäude

Im Einsatz waren:

HLF

MTF

DL (in Bereitschaft)

Feuerwehr Lottstetten

Polizei

DRK Notarztwagen

___________________________________________________________________________

In den frühen Morgenstunden des Montags wurde die Feuerwehr Jestetten gegen 03.30h zur Unterstützung bei einem Brandeinsatz in Lottstetten alarmiert.

Im Vorraum der Sparkasse Lottstetten stand ein Bankomat in Brand. Der Brand wurde von der Feuerwehr Lottstetten durch einen Atemschutztrupp gelöscht.

Die Feuerwehr Jestetten unterstützte die Nachbarwehr mit einem Atemschutzreservetrupp und bei der Wasserversorgung. Ferner wurden die Wohnungen im Gebäude einzeln begangen.

Die Feuerwehr bedankt sich herzlich bei den Nachbarn der Bank, der Familie Henes, für die tolle Versorgung der Einsatzkräfte mit Kaffee und Getränken.

 

Bezüglich der Brandursache und der Höhe des Sachschadens macht die Feuerwehr Jestetten keine Angaben.

 

Bilder: Feuerwehr Jestetten

Bericht: Uwe Kaier

 

Bericht aus dem Presseportal des Polizeipräsidums Freiburg von Montag, 30.11.2020

In der Nacht zum Montag, 30.11.2020, haben Unbekannte einen Geldausgabeautomaten im Vorraum einer Bank in Lottstetten in der Hauptstraße in Brand gesetzt.

Kurz vor 03:00 Uhr wurde von einem Anwohner erstmals ein Knallgeräusch wahrgenommen. Zudem wurde ein Fahrzeug gehört, welches beschleunigt davonfuhr.

Eine halbe Stunde später wurden weitere Knallgeräusche von mehreren Anwohnern erstmals gemeldet, woraufhin die Leitstelle die Feuerwehr und weitere Einsatzkräfte zur Örtlichkeit beorderte.

Nach jetzigem Kenntnisstand wurde versucht, den Geldautomaten mittels Brandbeschleuniger aufzubrechen. Der Tresor blieb hierbei unbeschädigt, weshalb kein Bargeld entwendet werden konnte. Ein Schaden am Gebäude ist offensichtlich nicht vorhanden, lediglich ein Glaselement wurde beschädigt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt.

Die Ermittlungsgruppe Einbruch hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise (Tel. 07741/ 8316-0).

 

PP Freiburg; Pressestelle, Fabienne Mohr

 

Das Brandobjekt, die Sparkasse in der Hauptstraße
Das Brandobjekt, die Sparkasse in der Hauptstraße
Das Brandobjekt, die Sparkasse in der Hauptstraße
Das Brandobjekt, die Sparkasse in der Hauptstraße
Der Atemschutztrupp der Feuerwehr Lottstetten nach Erledigung ihres Auftrages
Der Atemschutztrupp der Feuerwehr Lottstetten nach Erledigung ihres Auftrages
Ein Teil des entstandenen Schadens im Vorraum der Bank
Ein Teil des entstandenen Schadens im Vorraum der Bank
Auch am Gebäude entstand Sachschaden
Auch am Gebäude entstand Sachschaden