Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Banner_18-12-1
Banner_18-12-2
Banner_18-12-3
Banner_18-12-4
Banner_18-12-5
Brand
Brand

Wie verhalten Sie sich im Brandfall richtig?

  • Wählen Sie den Notruf.
  • Schließen Sie wenn möglich Fenster und Türen, da dies die Brandausbreitung verhindern kann.
  • Versuchen Sie nicht, durch verqualmte Räume und Flure zu flüchten. Sie gefährden Ihr Leben. (Dies funktioniert nur in Filmen).
  • Bleiben Sie in diesem Fall in der Wohnung, halten Sie die Türen geschlossen und machen sich am Fenster oder Balkon bemerkbar.
  • Dichten Sie die Türen wenn möglich zusätzlich ab (feuchte Tücher etc.)
  • Springen Sie nicht, außer die Feuerwehr fordert Sie auf, in entsprechende Hilfsmittel (Sprungtuch) zu springen. Warten Sie in diesem Fall bis Sie von der Feuerwehr aufgefordert werden.
  • Sofern Sie sich in einem verqualmten Raum befinden und diesen nicht mehr verlassen können, legen Sie sich auf den Boden. Hier sind die Temperaturen in der Regel niedriger und die Möglichkeit atembare Luft vorzufinden ist höher.
  • Wenn Sie ein nasses Tuch haben, legen Sie sich dieses vor Mund und Nase. Dies ist ein behelfsmäßiger Schutz und dient nicht dazu sich Wege durch verqualmte Flure zu suchen. Fehlender Sauerstoff kann damit nicht ersetzt werden, sondern hilft allenfalls einzelne Brandgifte bedingt zu binden.
  • Tasten Sie sich zur besseren Orientierung an der Wand entlang. So finden Sie leichter eine rettende Tür.
  • Benutzen Sie keinen Aufzug. Diese können zur Todesfalle werden.