Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Banner_01_202005
Helme
Banner_02_202005
DL_Instrument
Banner_03_202005
Verkehrsunfall_01
Banner_04_202005
Verkehrsunfall_02
Banner_05_202005
Verkehrsunfall_03
Banner_06_202005
Tragbare Leiter
Autor: FFW Jestetten
Artikel vom 29.12.2019

Wir wünschen ein frohes Jahr 2020

Zum Jahresbeginn alles Gute

 

Die Freiwillige Feuerwehr Jestetten wünscht allen Bürgern, unseren Mitgliedern und deren Angehörigen, allen Lesern und Einsatzkräften einen guten Start in das neue Jahr, verbunden mit Glück, Gesundheit, Zufriedenheit und Frieden.

Den gesundheitlich angeschlagenen Lesern wünschen wir eine baldige und gute Genesung.

Mit dem Glück müsste es eigentlich klappen, da sich Schornsteinfegermeister Andreas Schumann für die Bilder als Glücksbringer zum Jahreswechsel mit Zylinder und historischem Besen zur Verfügung stellte. Danke Dir, Andreas!

 

Früher stellte es für Haushalte eine Katastrophe dar, wenn das Kamin schlecht zog oder sogar verstopft war. Somit blieb es kalt im Haus und es kam kein Essen auf den Tisch. Der Kaminfeger säuberte den Schlot (das Kamin) und somit gab es wieder Wärme und etwas Warmes zu essen. Er brachte somit das "Glück" zurück.

Und früher wie heute säubert er das Kamin von Ruß. Früher führten Kaminbrände öfters zu Wohnhausbränden, was heute eher selten der Fall ist.

Es soll Glück bringen, den Schornsteinfeger zu berühren oder den goldenen Knopf (oder die Jacke) anzufassen.

Bericht und Bilder: Uwe Kaier