Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Banner_19-09-15-01
Banner_19-09-15-07
Banner_19-09-15-03
Banner_19-09-15-04
Banner_19-09-15-02
Banner_19-09-15-05
Banner_19-09-15-06
Autor: FFW Jestetten
Artikel vom 11.09.2019

Neuer Lösch-und Rettungszug der SBB

Zuständigkeit auch für den Bereich der SBB-Strecke Jestetten/Lottstetten

Am Donnerstag 05.September 2019 wurde in Winterthur(CH) der neue Lösch-und Rettungszug 18 der SBB vorgestellt und eingeweiht.

Die Komposition, wird unter anderem auf der SBB Strecke zwischen Neuhausen am Rheinfall und Rafz im Bedarfsfall eingesetzt und betrifft  im Einsatzfall somit auch die Gleisstrecke der SBB auf deutschem Gebiet im Bereich Lottstetten und Jestetten. Somit kommt die Einsatzeinheit buchstäblich zum Zug, wenn in unserem Bereich ein Geschehen im Bereich der Gleisanlagen eintritt.

Der neue Lösch-und Rettungszug gehört zu einer Reihe von Zugverbänden in der Schweiz und ist in Winterthur stationiert. Jeder dieser Züge besteht aus mindestens einem Rettungsfahrzeug, einem Tanklöschwagen und einem Gerätefahrzeug.

Die maximal gefahrene Geschwindigkeit liegt bei 100km/h und im Notfall können steckengebliebene Züge sogar mit einem Gewicht von über 1600 Tonnen abgeschleppt werden. Somit finden die Lösch-und Rettungszüge auch gerne bei Abschleppeinsätzen nach Havarien von Zügen Verwendung.

Sowohl der Führerstand der Lokomotive, als auch deren Waggons sind mit einer eigenständigen Atemluftversorgung ausgestattet. Im Notfall können bis zu 60 Personen evakuiert und aufgenommen werden.

Der Tanklöschwagen mit einem Fassungsvermögen der Zisterne von 50 000 Litern Wasser und die Schaumanlage gewährleisten bei Bedarf ein schnelles und sicheres Löschen.

Der Gerätewagen ist wie ein Rüstwagen der Feuerwehr mit zahlreichen Geräten zur technischen Hilfeleistung ausgestattet.

Immer wieder einmal wurden in der Vergangenheit die Lösch-und Rettungszüge in der Schweiz bei Großbränden von Gebäuden im Bereich der Gleisanlagen eingesetzt.

Am Tage der Vorstellung der neuen Errungenschaft der SBB, waren zahlreiche Helfer von verschiedenen Organisationen anwesend, um auch die Löschfunktionen einmal selber testen zu können.

Auch das Kommando der Feuerwehr Jestetten folgte der Einladung und war vom neuen Rettungsmittel sehr beeindruckt.

 

Bericht: Uwe Kaier

Bilder: Sven Trapp, Feuerwehr Jestetten

Der Standort Winterthur ist für den Bereich Lottstetten/Jestetten zuständig
Der Standort Winterthur ist für den Bereich Lottstetten/Jestetten zuständig
Der neue Lösch-und Rettungszug der SBB in Winterthur: Wer sich über die Schnur im Frontbereich wundert- es war die Schnur der Sektflaschenbefestigung für die Weihe!
Der neue Lösch-und Rettungszug der SBB in Winterthur: Wer sich über die Schnur im Frontbereich wundert- es war die Schnur der Sektflaschenbefestigung für die Weihe!
Der neue Lösch-und Rettungszug der SBB in Winterthur: Wer sich über die Schnur im Frontbereich wundert- es war die Schnur der Sektflaschenbefestigung für die Weihe!
Der neue Lösch-und Rettungszug der SBB in Winterthur: Wer sich über die Schnur im Frontbereich wundert- es war die Schnur der Sektflaschenbefestigung für die Weihe!
An Material und Ausrüstung an Bord mangelt es absolut nicht
An Material und Ausrüstung an Bord mangelt es absolut nicht
An Material und Ausrüstung an Bord mangelt es absolut nicht
An Material und Ausrüstung an Bord mangelt es absolut nicht
Der Führerstand und die Waggons sind mit einer Atemluftanlage ausgestattet, somit steht auch einem Einsatz bei Bränden in Tunnelanlagen nichts entgegen
Der Führerstand und die Waggons sind mit einer Atemluftanlage ausgestattet, somit steht auch einem Einsatz bei Bränden in Tunnelanlagen nichts entgegen
Auch eine kleine Küche befindet sich im Zug
Auch eine kleine Küche befindet sich im Zug
Vorführung des Wasser-und Schaumwerfers
Vorführung des Wasser-und Schaumwerfers
Die Komposition von der anderen Seite- auf beiden Enden befindet sich ein Führerstand
Die Komposition von der anderen Seite- auf beiden Enden befindet sich ein Führerstand