Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Banner_18-12-1
Banner_18-12-2
Banner_18-12-3
Banner_18-12-4
Banner_18-12-5
Autor: FFW Jestetten
Artikel vom 13.08.2019

Einsatz - schwerer Verkehrsunfall

Fahrzeug im Acker überschlagen

Im Einsatz waren:

MTF

HLF

LF

DRK Notarztwagen Dettighofen

Polizei Waldshut

Abschleppunternehmen

EL: Gesamtkommandant Holger Jörns

___________________________________________________________________________

Am Dienstagmorgen wurde die Feuerwehr Jestetten um 03.00 Uhr zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die L 163 ins Wangental alarmiert.

Eine Person fuhr mit dem Pkw von Jestetten kommend in Richtung Waldshut. Kurz nach der Abzweigung nach Osterfingen/CH kam der Wagen rechts auf ein Ackergelände, wobei sich der Wagen dort mehrfach überschlug.

Bei unserem Eintreffen befand sich die Person bereits außerhalb des Wagens. Sie wurde bis zum Eintreffen des DRK Notarztwagens betreut.

Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, die Unfallstelle auszuleuchten, die Trümmerteile einzusammeln und die Fahrbahn abzusichern. Während den ersten Maßnahmen war die L 163 kurzfristig gesperrt.

Die betroffene Person kam mit dem Notarztwagen in ein Spital. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

 

Bericht und Bilder: Uwe Kaier